Tilgungsaussetzung

Was bedeutet Tilgungsaussetzung?

Die Tilgungsaussetzung bezieht sich auf die vorübergehende Aussetzung der Tilgung von Schulden oder Krediten. In bestimmten Situationen kann ein Kreditnehmer die Vereinbarung mit dem Gläubiger treffen, die regelmäßigen Tilgungszahlungen für einen definierten Zeitraum auszusetzen. Während dieser Zeit muss der Kreditnehmer keine Tilgungszahlungen leisten, sondern kann die finanzielle Belastung vorübergehend reduzieren.

Die Gründe für eine Tilgungsaussetzung können vielfältig sein. Ein häufiger Grund ist beispielsweise eine vorübergehende finanzielle Schwierigkeit, beispielsweise aufgrund von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder anderen unvorhergesehenen Umständen. Durch die Aussetzung der Tilgung kann der Kreditnehmer seine finanzielle Situation stabilisieren und eine vorübergehende Entlastung erreichen.

Während der Tilgungsaussetzung fallen in der Regel weiterhin Zinsen an, die entsprechend den vereinbarten Bedingungen des Kredits berechnet werden. Die Laufzeit des Kredits wird durch die Aussetzung der Tilgung verlängert, da die ausgesetzten Tilgungszahlungen am Ende der Tilgungsperiode nachgeholt werden müssen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Tilgungsaussetzung eine Vereinbarung zwischen dem Kreditnehmer und dem Gläubiger ist und von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann. Die genauen Bedingungen und Modalitäten werden in der Tilgungsaussetzungsvereinbarung festgelegt, einschließlich des Zeitraums der Aussetzung, der Höhe der ausgesetzten Tilgungszahlungen und der Auswirkungen auf die Gesamtkosten des Kredits.

Wichtige Begriffe:

  • Schulden: Geldbeträge oder Verbindlichkeiten, die von einer Person oder einem Unternehmen gegenüber einem Gläubiger zu begleichen sind.
  • Kredit: Eine finanzielle Vereinbarung, bei der eine Person oder ein Unternehmen einen bestimmten Betrag von einem Gläubiger leiht und sich verpflichtet, diesen Betrag innerhalb eines vereinbarten Zeitraums zurückzuzahlen.
  • Zinsen: Kosten, die dem Kreditnehmer für die Nutzung des geliehenen Geldes entstehen und als Prozentsatz des ausstehenden Kreditbetrags berechnet werden.

Zurück